Rohköstlicher Mango-Orangen-Kuchen

Zutaten

Rohkostkuchen
150g gemahlene Mandeln
37 g Kokosraspel
100g Datteln ohne Stein
50 g Sultaninen

Für die Creme:
300g Orange ohne Schale und Mangofleisch von einer frischen Mango
Ich habe erst die Orange  ohne Schale gewogen und die Differenz bis 300g mit Mango aufgefüllt
75g Kokosmus (nicht Kokosöl) leicht erwärmt, daß es flüssig wird

Zubereitung

  • Für den Boden die Mandeln mit den Kokosraspeln, den Datteln und Sultaninen in einer Küchenmaschine mixen, bis ein Teig entsteht, das dauert ca 1 – 3 Minuten
  • Boden in eine Springform drücken, ca. 5-7 mm dick
  • Die Zutaten für die Creme in einen Mixer geben und cremig mixen
  • Die Füllung auf den Boden gießen und glattstreichen
  • Den Kuchen für ca. 30 min ins Gefrierfach stellen, fertig

Besonderheiten

Meine Backform ist 18 cm im Durchmesser und ich hatte etwas Teig übrig.
Aus dem restlichen Teig habe ich Taler geformt und im Lebensmitteltrockner getrocknet. Das ist dann so ähnlich wie Kekse nur gesünder…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.