Die Top 6 pflanzlichen Eiweißquellen

pflanzliches EiweißKürzlich habe ich darüber geschrieben, wie wichtig Eiweiß für Deinen Körper ist und warum Du pflanzliche Quellen bevorzugen solltest.

Heute habe ich einige Quellen für Dich ausgesucht, die ich im folgenden Video gern näher beschreiben möchte.  Dabei geht es auf keinen Fall um Sojaprodukte. Soja halte ich für gesundheitsschädlich und würde es niemals als Eiweißquelle empfehlen.

Es gibt soviel mehr als Soja, dass Du gut darauf verzichten kannst. Sei gespannt, was ich für Dich vorbereitet habe.

Bleib gesund.

Deine Sabine Güntsche

Print Friendly, PDF & Email

2 Gedanken zu “Die Top 6 pflanzlichen Eiweißquellen

  1. Hallo liebe Sabine,
    danke, da war nochmal einiges neues für mich dabei! Ich kenne viele vegetarier und veganer, die sogar erfolgreich Muskeln aufbauen. Das ganze Gerede um Fleisch ist absolut überflüssig! Ich habe gelernt, dass Eiweiß bei der Verstoffwechselung viel Energie verbraucht, darum hilft es beim abnehmen. Liebe Grüße von Bettina

    • Liebe Bettina,
      vielen Dank für das Feedback. Pflanzliche Eiweißquellen haben wenig bis kein Fett und sind deshalb auch besser verdaulich und sie wirken in der Regel nicht sauer auf den Organismus.
      Was Fleisch angeht bin ich der Meinung, wir sollten zum Ursprung zurück. Einmal in der Woche ein Stück Fleisch in guter Qualität, nicht das Billigzeug aus dem Diskounter, und alle wären viel gesünder. Wir müssen heute niemandem mehr unseren „Wohlstand“ mit riesigen Fleischbergen demonstrieren, dafür gibt es heute andere Statussymbole… 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.