Süßkartoffel-Orangen-Salat

Zutaten

Süßkartoffel-Orangen-Salat
500 g Süßkartoffeln
250 g grüne Bohnen
50 ml Gemüsebrühe
3 Orangen
2 rote Zwiebeln
1 Salatgurke
2 Salatherzen oder Eichblattsalat
4 EL Olivenöl
2 EL Weißweinessig
1 EL gehackte Kräuter
1 TL Agavendicksaft
Salz, Pfeffer
etwas Kokosfett

Zubereitung

  • Kartoffeln waschen und in ca 20 min fast gar kochen, sie können noch etwas bißfest sein.
  • Während die Kartoffeln auskühlen, die Zwiebeln schälen und in grobe Stücke schneiden.
  • Die geputzten Bohnen in Salzwasser gar kochen.
  • Die grob gewürfelten Kartoffeln in dem Kokosfett von allen Seiten knusprig anbraten. Nach etwa 3 Minuten die Zwiebeln zugeben und mit Salz und Pfeffer würzen. Die gekochten Bohnen abgießen und mit in die Pfanne geben und kurz mitbraten.
  • In der Zwischenzeit die Gurke schälen, längs vierteln und in Würfel schneiden. Den Salat in mundgerechte Stücke zupfen und auf 4 Teller verteilen. Darüber die Gurkenwürfel verteilen.
  • 1 Orange auspressen und die beiden anderen filetieren. Den Orangensaft mit dem Essig, der Brühe, dem Öl und den Kräutern mischen, mit Salz, Pfeffer und Agavendicksaft zu einem Dressing verrühren.
  • Die gebratenen Zutaten aus der Pfanne über 4 Teller gleichmäßig verteilen und mit den Orangenfilets und dem Dressing anrichten.

Besonderheiten

Dieser Salat ist ein veganes Hauptgericht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.