Biolebensmittel- die bessere Wahl?

biokisteBiolebensmittel sind in aller Munde, ob in Werbespots oder Dokumentationen, jeder hat etwas zu diesem Thema zu sagen. Sogar in den meisten Supermärkten bekommt man inzwischen frisches Obst und Gemüse aus biologischem Anbau. Glaubt man Experten, sollen diese Sorten besser schmecken und gesünder sein. Um der Sache auf den Grund zu gehen habe ich verschiedene Angebote untersucht und Anbieter getestet.

Bevor ich Euch mitteile, was ich herausgefunden habe, möchte ich einige grundlegende Informationen geben.

Biologisch angebaute Produkte unterliegen bestimmten Bedingungen, um ein Biosiegel zu erhalten. Sie müssen auf speziell ausgewiesenen Flächen angebaut werden und es dürfen keine chemischen Düngemittel zur Schädlingsbekämpfung  eingesetzt werden.

Für Tiere muß eine artgerechte Haltung gewährleistet werden und es dürfen keine tierquälerischen Transporte durchgeführt werden.  Futter vom eigenen Hof oder anderen Bio-Betrieben,  keine Gentechnik und möglichst regionale Vermarktung sind ebenfalls in den Richtlinien verankert. (Quelle: http://www.planet-wissen.de/alltag_gesundheit/landwirtschaft/bio_oeko/index.jsp)

Ich wollte herausfinden, welche Unterschiede es in Bezug auf den Geschmack und die Inhaltsstoffe gibt. Dazu habe ich in verschiedenen Supermärkten von jeweils unterschiedlichen Obst- u. Gemüsesorten jeweils ein konventionell angebautes und ein biologisches Produkt gekauft und miteinander verglichen. Dabei ist mir aufgefallen, daß die Bioprodukte zwar nicht immer ganz makellos ausgesehen haben aber dafür frisch nach der entsprechenden Obst- u. Gemüsesorte gerochen haben. Bei der Zubereitung konnte ich zwar nicht feststellen, ob sie gesünder sind als konventionelle Produkte, aber ich konnte geschmackliche Unterschiede feststellen.

Für diejenigen unter Euch, die denken, das ist nur so ein Trend, sei gesagt, daß in Laboren Untersuchungen durchgeführt wurden, die bestätigen, daß Pestizide  in konventionellem Gemüse nicht nur auf der Schale gefunden wurden, sondern auch auf das Gemüse selbst übergegangen waren.

Ein weiteres Argument gegen Bioprodukte ist weit verbreitet. Viele Menschen klagen, daß kein geeigneter Bioladen in der Nähe ihres Wohnortes zu finden sei und sie so viel mehr Zeit für den Einkauf einplanen müssen als wenn sie in den Supermarkt um die Ecke gehen würden. Dieses Argument existiert nur theoretisch, denn auch, wenn oft kein Bioladen in direkter Nähe zu finden ist, kann man davon ausgehen, daß große Supermärkte in der Regel ihr eigenes Biosortiment anbieten. Es ist nicht so umfangreich, wie in einem Bioladen, kann sich aber durchaus sehen lassen.

Ich wollte wissen, wie es ist, wenn das wirklich alles nicht zur Verfügung steht und habe auf www.deinbiogarten.de einen Online-Shop gefunden, der frische und verpackte Bio Lebensmittel anbietet. Das wollte ich genauer wissen und habe eine Obstbox und eine Rezeptbox bestellt. Erst war ich skeptisch, denn es wird über DHL geliefert. Da es sich um frisches Obst und Gemüse handelt, sollte die Lieferung schnell erfolgen…

Ich wählte also den Liefertermin und war mir nicht sicher, ob das Paket am nächsten Tag geliefert würde…

… doch in diesem Fall hatte ich Glück. Die DHL-Lieferung erfolgte am darauffolgenden Tag. Ich machte den Karton gleich auf, um zu sehen, was alles geliefert wurde. In der Obstkiste waren leckere Birnen, Apfelsinen, Äpfel, Maracujas, Kiwis und Limetten. Das Obst war frisch und trotzdem eßreif, also keine Birnen, die eher wie Kohlrabi schmecken und Kiwis, die man mit einem Stein verwechseln würde…

In der Rezeptkiste waren sowohl verpackte Lebensmittel wie Nudeln, Thai-Curry-Soße und Hühnerbrühe als auch frisches Gemüse wie Zucchini, Ingwer und Paprika. Alles in hervorragender Qualität. Das Rezept zu der Box kann man sich im Internetshop herunterladen und sofort anfangen zu kochen. Was ich auch getan habe. Hier habe ich ein Video für Dich gemacht und das Rezept kannst Du hier auch finden.

Außderdem kannst Du Müsli, Körner, Backzutaten, Trockenfrüchte, Brotaufstriche und Gewürze bestellen. Es stehen verschiedene Bezahlmöglichkeiten zur Auswahl und Du kannst sogar Dein eigenes Gemüse anbauen.

Mein Fazit: Biolebensmittel von deinbiogarten.de schmecken nicht nur lecker sondern sind auch einfach und ohne Aufwand zu bekommen. Vielleicht hast Du Lust, das zu probieren, wenn mein Video gesehen hast.

Bleib gesund.
Deine Sabine Güntsche

deinBiogarten.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.