Nimm Dein Frühstück einfach mit

Müsli für unterwegsIm vergangenen April besuchte ich eine Messe in Köln. Ich fuhr schon 7 Uhr los und habe aus Zeitgründen mein Frühstück mit ins Auto genommen.

Noch vor ein paar Jahren wäre das ein belegtes Brot mit Wurst oder Käse gewesen oder ein belegtes Brötchen von der Raststätte. Auch Obst oder Joghurt waren nicht wirklich eine Lösung. Da ich mit all dem  nicht wirklich zufrieden war, habe ich nach einer besseren Lösung gesucht.

Und …     ich habe sie gefunden.

Ein Buch mit dem Titel „Lunch im Glas“ brachte die neue Idee. Wenn man Salate in ein Glas schichten kann, warum soll das nicht mit dem Frühstück auch gehen. Da ich zu Hause sowieso jeden Morgen ein selbstgemischtes Müsli esse, kann ich das auch für unterwegs so beibehalten.

Gesagt…    getan…..

Ich nahm also ein kleines Bügelglas und gab meine Frühstücksmischung hinein. Am Morgen vor der Abreise schnitt ich noch etwas Obst klein und legte es auf die Mischung. In einer separaten Glasflasche nahm ich etwas Mandelmilch mit, damit ich mein Müsli später frisch anrichten konnte.

Etwa nach3 Stunden Fahrt hielt ich an einer Raststätte, machte es mir auf einer der Bänke draußen bequem, goß die Mandelmilch in meine Müslimischung und hatte ein super Frühstück. Anschließend holte ich mir drinnen einen Kaffee und hatte nicht nur Geld gespart sondern auch ein gesundes Frühstück.

Probier es doch einfach mal aus…

Bleib gesund.

Deine Sabine Güntsche

 

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.