Wer braucht schon Vitamine?

ObsttellerNa, das ist ja mal wieder typisch, erst regt sich jeder auf und dann, wenn es drauf ankommt, wird gekniffen…

Bereits in meinem letzten Artikel ging es um die „Vitaminlüge“. Am meisten betroffen sind dabei immer die Menschen, die in dieser Branche ihr Geld verdienen. Und es ist egal, ob jemand Beratungen durchführt und Empfehlungen gibt oder Nahrungsergänzungen nach bestem Wissen und Gewissen verkauft. Inzwischen haben es auch viele Ärzte mitbekommen und empfehlen die Einnahme von Nahrungsergänzungen und Apotheken verdienen sehr viel Geld damit, Menschen diese Produkte zu verkaufen. So weit so gut. Nur leider ist es immer noch so, daß ein Großteil der Menschen das glaubt, was in den Medien verbreitet wird. Ist auch nicht schlimm, schließlich kann jeder glauben was er will.

Doch wenn man mal genau hinsieht, hängen die meisten „ihre Fahne in den Wind“ der am stärksten bläst. Wenn der Arzt heute sagt, dieses Medikament ist das Beste für Sie, gehen Sie in die Apotheke und kaufen es. In Ihrem Umfeld gibt es aber auch die Menschen, die keine Medikamente nehmen sondern Nahrungsergänzungen und sehr gesund sind. Vielleicht geraten Sie doch ins Wanken oder denken ganz kurz darüber nach. Zum Glück kommt dann abends im Fernsehen ein Bericht, in dem gesagt wird, Vitamine und Co sind überfllüssig und jeder, der etwas anderes behauptet, lügt. War da nicht heute im Tabakladen ein Zeitung, die genau zu diesem Thema eine Titelseite hatte…?
Egal wie, Fakt ist eines, wenn Vitamine überflüssig wären, wären nicht innerhalb einer Woche über 30.000 Proteste von Menschen eingetroffen, die genau in dieser Branche ihr Geld verdienen. Lesen Sie selbst den aktuellen Beitrag der Network Karriere.

Das Networker-Magazin plant für die nächste Ausgabe einen Sonderteil über Vitamine und Nahrungsergänzungen. Zu diesem Zweck sollen Ärzte und Wissenschaftler zu Wort kommen und die Vorteile von Vitaminen darstellen. Geplant war auch, die Vertriebsunternehmen von Nahrungsergänzungen zu Wort kommen zu lassen. Inzwischen sind aber viele wieder abgesprungen und wollen den Vorfall lieber totschweigen. Ich bin gespannt, wie die Sonderausgabe aussehen wird…

Wer braucht denn nun Vitamine und vor allem wozu?

Wir alle brauchen Vitamine. Ja, Sie auch. Vitamine sind für die Stoffwechselvorgänge in Ihrem Körper verantwortlich. Sie sorgen unter anderem dafür, daß Ihr Immunsystem gut funktioniert, sie unterstützen die Leber bei der lebensnotwendigen Entgiftung und sorgen für schöne Haut und gesunde Haare. Im besten Fall können wir die wichtigsten Nährstoffe über unsere tägliche Ernährung aufnehmen. Sie essen mehrmals täglich frisches Obst und Gemüse? Sie kochen ausschließlich selbst, Sie rauchen nicht und haben auch keinen Streß? Dann ist es möglich, daß Sie halbwegs gut mit Vitaminen und Mineralstoffen versorgt sind. Das ist die Idealsituation.

Ach ja, bevor ich es vergesse, frisches Obst und Gemüse kaufen Sie natürlich saisongemäß und aus deutschem Anbau.

Sind Sie nicht auch der Meinung, daß wir zusätzlichen Vitaminen eine Chance geben sollten?

Bleiben Sie gesund
Ihre Sabine Güntsche

Ein Gedanke zu “Wer braucht schon Vitamine?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.